Themenabend

 

 

 

 

 

Wir alle machen Fehler. Keiner ist perfekt. Nur wenn wir lernen, zu vergeben und zu verzeihen, können wir in Liebe und Harmonie miteinander in Gemeinschaft leben. Aber bevor wir das können, müssen wir uns unsere eigenen Fehler eingestehen und uns selbst vergeben. Erst dann können wir wieder tiefes Vertrauen in unsere Herzensdimension fassen, die alle Wesen ausmacht und aus der erst wahrhaftiges Leben möglich ist.

Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Bitte mitbringen:
Ein Paar Socken oder gemütliche Hausschuhe.

Einlass: 19.45 Uhr

Probemeditation – Newsletter →